Montag, 26. November 2012

Leibgericht Saltimbocca vom Hühnchen mit Broccoli Risotto

Eines meiner Leibgerichte ist das Saltimbocca. Ein einfaches italienisches Gericht das sehr intensiv schmeckt. Der einzigartige Geschmack kommt von der Salbei-Schinkenkombination.
Normalerweise bereitet man es mit einem hauchdünnen Kalbsschnitzel zu. Da aber alles außer Hühnchen bei meinem Kaisers fürn Allerwertesten ist, gab es das Saltimbocca heute zum ersten mal mit Hühnchen.
Als Beilage habe ich mich an einem Broccoli Risotto versucht.



Die Hähnchenbrust habe ich in der Mitte aufgeschnitten aber nicht durchgeschnitten und dann aufgeklappt. 
Salbeiblätter drauf verteilt und mit lufgetrockenetem Schinken (Parma oder wie auf dem Foto z.B. spanischen Serrano) belegt und dann mit Spießern fixiert.

Zwischendurch immer schön der Tochter erklären was Salbei ist und wie das riecht und schmecht ;)




Nachdem die Saltimboccas vorbereitet sind, können wir uns an den Risotto machen. Dazu brauchen wir eigentlich nur Butter und Olivenöl, in denen wir kleinstgeschnittene Zwiebeln anschwitzen.
Dann 250g Risottoreis dazugeben und leicht mit anschwitzen bis die Körner glasig sind. 



Ich hab noch ein paar Hühnchenreste mit angeschwitzt, muss man aber nicht. Dann das Risotto mit nem frischen Weißwein ablöschen und immer wieder rühren und rühren und Brühe hinzugeben. 
Das braucht jetzt viel viel Liebe und Zeit. Immer mal kosten und nach gusto entweder leicht bissfest oder schlonzig garen.


Kurz vor dem Garpunkt noch den Broccoli unterheben. 
Ich würde ihn nächstes mal lieber vorher blanchieren, damit er seine grüne Farbe behält.

Bei mir isser im Risotto gegart und grau geworden ;(






Zwischendurch die Saltimboccas auf der Schinkeseite kurz anbraten, so dass das Salbei ins Öl übergeht.

Die Rückseite salzen und Pfeffern und dann darauf umdrehen. Oben ein par Butterflocken drauf, noch kurz braten lassen und dann ab in Ofen bei 80°C zu Ende garen und warmhalten, so dass das Hühnchen noch schön saftig ist.
 Kurz vor dem Servieren, noch richtig viel geriebenen Parmesan und Butter unter den Risotto heben, so dass er eine tolle Bindung und schlonzigkeit erhält.

Servieren und Bon Apetit.

Dazu unbedingt den Wein aus dem Risotto trinken, das verbindet. Ich konnte einen Grauburgunder aus dem Konstanzer Spitalkeller genießen. Was für ein toller Wein!!

Schokokuchen ohne Ei

Eure Frau schreit Sonntags nach Schokolade? 
Natürlich ist keine im Haus, bis auf die Kuvertüre im Backschrank. Jedem Hobbykoch und liebendem Ehemann glitzert es jetzt im Auge, "dann back ich ihr doch nen Schokokuchen".
Butter ist da, Zucker und Mehl auch, aber warte mal, wo sind denn die Eier?
Die Ehe willste nicht riskieren und raus in die Nebelbank willste auch nicht. Also muss ein Schokokuchenrezept ohne Ei her.
Ihr werdet es kaum glauben, aber es funktioniert und ist Oberlecker!!




 Teig Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl (ca 400g)
  • 1 Tasse Zucker (ca 350g)
  • 1 Packung Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakao
  • Prise Salz
  • 150g Butter
  • 2 Esslöffel Essig
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser (400ml)
  • 150g Vollmilchkuvertüre
Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver 

und dem Kakao in eine Schüssel sieben.
Zucker, Prise Salz dazu, Butter, Essig und lauwarmes Wasser dazu.
Wer ne Küchenmaschine hat, kann die Masse jetzt schön lange verrühren. Sonst müsst ihr mit dem Handrührer ordentlich arbeiten.

In der Zwischenzeit schneidet ihr die Vollmilchkuvertüre in kleine Stücken.

Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er homogen ist und langsam vom Quirl tropft.

Wenn die Butter noch kalt ist, dann muss das Wasser etwas wärmer sein, aber ihr werdet das schon hinbekommen.

Zum Schluss die Schokostückchen unter den Teig rühren.

Die Teigmasse giesst ihr dann in eine Springform, in die ihr unten ein Backpapier eingeklemmt habt. Die Ränder fette ich nicht ein, ich hab mal gelesen, dann wird er oben nicht ganz so rund.



Den Ofen heizt ihr auf 180°C vor und dann schiebt ihr die Form rein. Ich hab ihn nach 20 Minuten schrittweise bis auf 150°C runtergedreht.

Nach 40 Minuten hat der Stäbchentest noch gefailed (Holspiess rein und raus und wenn noch Teig dran klebt dann ist er noch nicht fertig). Aber nach 50 Minuten war er fertig.

Schaut nicht auf die Uhr, probiert das Stäbchen. 



Wenn der Kuchen fertig ist, stellt ihn kurz raus zum ausdampfen und schmelzt die weiße Kuvertüre über dem Wasserbad.

Damit die Kuvertüre nicht ganz so hart wird, gibt man normalerweise Sahne dazu, ich hatte leider keine da und da hats auch die Butter getan.
Noch die Mandeln rösten und drüberstreuen. 
Fertig und nochmal hochscrollen bitte.

Sonntag, 25. November 2012

Weihnachtliches Gulasch




Weihnachten rückt näher und die saisonalen Aromen kommen bei mir sogar ins Gulasch. Rechts das Zutatenbild und hier die Liste:

  • Rindergulasch (700g)
  • 1 Bund Suppengrün (Möhre, Lauch, Knollensellerie, Petersilie)
  • 2 Zwiebeln 
  • 1 Kartoffel für die Bindung
  • Dosentomaten
  • Rotwein
Als Aromen verwende ich heute:
  • Loorbeer (klassisches Gulaschgewürz)
  • geräucherte Paprika (oder normale falls ihr sie nicht zufällig auf dem Weihnachtsmarkt findet)
  • Zimt und ein paar Nelken





Zum Frühstück gabs bei mir heute ausgelassenen durchwachsenen geräucherten Speck. Das aromatische Restfett habe ich nicht weggekippt, sondern es genutzt um darin das Rind und die Zwiebeln anzubraten.
Der Zimt in der Pfanne gibt gleich ein unglaubliches Aroma.... hmmmm.

Nach kurzer Anbratzeit, einfach mit dem Rotwein ablöschen und dann im Schmortopf mit dem Gemüse zusammentun. Ich habe nur eine Tasse Brühe dazugegeben, denn das Gulasch soll ja im eigenen Saft garen.

Die Dosentomaten hab ich noch kurz in der Pfanne erhitzt, so dass sie nicht kalt auf das Fleisch kommen.

Zum Schluss noch die geräucherte Paprika und nen Löffel Kakao dazu.

Jetzt ca 3h bei niedriger Temperatur schmoren lassen.
















Sonntag, 18. November 2012

1. Spackeriade Jemeinsam eine Post Privacy App

Auf der 1. Spackeriade hatte ich eine Session über Jemeinsam mit dem Titel "Jemeinsam eine Post Privacy App"
Ich habe dargelegt warum alle Jemeinsamkeiten, alle Profile öffentlich sind und warum alle Jemeinsamkeiten allen jehören.




Während des Vortrags habe ich ein Post Privacy Logo / Symbol vorgestellt, welches die Nutzer von Jemeinsam daraufhinweisen soll, dass alles was sie jemeinsam machen öffentlich ist. Das Logo ist gezeichnet von meiner Frau DinoVanSaurier
Post Privacy Symbol
Post Privacy Logo

Mittwoch, 7. November 2012

Was mich beschäftigt & erfreut


Ich muss einfach mal für mich selber aufschreiben, was mich momentan beschäftigt und was mich erfreut:

Beschäftigt:

  • Winter und dunkel
    • Es existiert momentan einfach kein Leben neben der Arbeit oder dem abendlichen zu Hause sein. Ich kann mir nich die Lilo schnappen und abends durchn Kiez heizen, denn es ist kalt und dunkel wie in nem Kuharsch.
  • Leberwerte
    • Meine Leberwerte (Gamma GT) sind jetzt seit einem Jahr schlecht. Entweder vom Suff von früher und oder vom guten Essen und null Sport.
  • Mieses Körpergefühl
    • Dank null Sport fühl ich mich unwohl in meinem Fleisch. Schnell aus der Puste, schwitzen beim und nach dem Essen. Magenprobleme bei kleinsten Abnormitäten. Mein Gewicht stagniert bei 84Kg aber die Plauze wächst.
  • ewiges Renten & Lebensversicherungsthema
    • Seit knapp einem Monat beschäftige ich mich mit dem Thema Zusatzrente und Lebensversicherung. Plötzlich geht es nicht mehr nur um mich, sondern ich muss auch dafür Sorgen, dass es meiner Frau und meiner Tochter gut geht, wenn ich gestorben bin. Und siehe da ich muss mich zum 1ten Mal in meinem Leben mit meinem Tod und vor allem meiner Lebenserwartung beschäftigen. Und dann schau ich auf die Rentenangebote und sehe ich muss noch 35 Jahre arbeiten. 35 * 225 Arbeitstage pro Jahr = 7875 mal muss ich noch aufstehen mit mit der Sbahn durch Berlin fahren und 8h an meinem Rechner und im Konferenzraum sitzen... puh, ich fang schonmal mit Strichliste an.
  • Jemeinsam vor mir herschieben
    • Mein Projekt Jemeinsam das Real Life Social Network, ist jetzt 8 Monate alt und es stagniert, ich habe 50 Features und Bugs die behoben und umgesetzt werden wollen aber ich hab seit nem Monat jarnix dran gemacht ;( Und dann ist da noch die Spackeriade, auf der ich einen Talk über Jemeinsam und Post Privacy halten will. Vor 3 Wochen wollte ich den schon fertig haben und bis jetzt ist noch keine einzige Folie beschriftet.
  • Stottern schlimmer jeworden
    • Irgendwie ist in den letzten Wochen mein Stottern schlimmer geworden. Gut ich weiß ich hab da so meine Phasen, aber momentan nervts. Und dann noch der Talk in 10 Tagen.
  • Kochkreativität leidet
    • Kochen, meine Leidenschaft ist im letzten halben Jahr irgendwie nicht mehr so wie früher. Früher hatte ich einfach mal stundenlang Zeit zu machen was ich wollte. Fotos machen,  rumprobieren und dann spät essen. Jetzt komm ich um sieben nach Hause und will & muss schnell Kochen damit noch Zeit für Lilo da ist. Ich glaub ich koche nur noch kreativ am Wochenende wenn ich bock hab und für unter der Woche bring ich meiner Frau das Kochen bei ;)
  • Wohnung
    • Unsere Wohnung is geil, aber trotz 95qm einfach zu klein für uns 3. Ich liebe den Blick über Berlin aus der Fensterfront der Wohnküche und den Sonnenaufgang und den Blick über die Partymeile vorm Balkon. Aber die Frau fühlt sich in der Gegend nicht mehr wohl und Lilo kann man hier später auch nich alleine raus lassen. Wir wollen umziehen, aber suchen einfach nichts. Dann ist der Wohnungsmarkt so frustrierend teuer, das man garnicht schauen will, denn wir wollen Parterre mit Wohnküche und Terasse mit Garten mitten in Berlin ;)
  • Elternzeit
    • Eigentlich stehen mir 2 Monate Elternzeit zu und die würden wir gerne nehmen. Aber das ist alles so kompliziert. Ich will auf Arbeit mehr Verantwortung übernehmen, wir wollen umziehen und eigentlich wollten wir die Elternzeit durch Asien reisen.
Erfreut:

  • Dino
    • Seit jetzt fast schon 1.5 Jahren bin ich nicht mehr alleine. Gut alleine war ich noch nie, aber jetzt bin ich auch im Inneren nicht mehr alleine. Ich freue mich jeden Tag aufs neue meine zweite Seele, mein zweites Humorzentrum und den Brennstoff meiner Liebe zu sehen. Diese Vertrautheit ist auf einem unglaublichen Level angekommen, so dass ich selbst ihre Macken, die Eifersucht und ihr kleines Zähnefletschen total süß finde ;)
  • Lilo
    • Eigentlich brauche ich nichts mehr als ein Lächeln meiner Tochter, ein Zungenschlecker von ihr auf meinem Arm um all die Punkte von Oben vergessen zu machen ;)
Muttis 63ter Vor der Torte wird kräftig von Papas Arm jenascht Lilo & Papa haben sich schick jemacht & sind aufm weg zu Omas Jeburtstag Napping at W33 Die Mütze vom @lilobert trug schon der Papa als er noch so süß war wie sie Bei Papa aufm Arm macht sogar Einkaufen Spass Lilo Lilo krault mir seit neuestem immer ganz liebevoll den Bart Müde? Unschuldig im Münster Schlaf Lilo schlaf Spezialwickelung im Flugzeugklo Unsere schrecklich nette Familie <3 Lilos einschlafposition Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Familienostseeurlaub 2012 Kommste nach Hause geht dir das Herz auf <3 habse mir jeschnappt & loof mit ihr durchn kiez Lilo & Schtief Time ... wir fahrn dann mal jemeinsam durchn friedrichshain ;) Lilo pennt Papa twitter Lilo Papa & die große Bank Liloface Liloface zum Pfingstmontag

Und beide zusammen dann <3<3

Balkonparty mit Lilo

Mehr Bilder gibs hier
http://www.flickr.com/photos/lischke/sets/72157629657445998/