Sonntag, 2. Dezember 2012

Königsberger Klopse Spezial

Königsberger Klopse Spezial

Eigentlich koche ich ja meistens frei Schnauze und nach Gefühl, aber die Frau wünschte sich ein paar perfekte Königsberger Klopse und so googlete ich nach "Königsberger Klopse Spezial" und fand ein großartiges Rezept von Kolja Kleeberg. Wenn ihr das hier lest, dann ist es dort bestimmt schon wieder depubliziert. Ich rette es mal für die Öffentlichkeit und füge meine eigene Note hinzu, indem ich das Fleisch selber durch den Wolf drehe.
Königsberger Klopse Spezial
Wie man auf dem rechten Foto sieht, sind die Klopse so unglaublich fluffig geworden, dass sie sich im Mund fast zu aromatischer Luft auflösen. Eine Wucht!







Zutaten für die Klopse:

Königsberger Klopse Spezial
  • 300g Kalbsschnitzel 300g Rinderhüfte
  • 3 Sardellenfilets oder Salz
  • 1 Zwiebel 
  • Petersilie
  • Zitronenschale
  • 1.5 alte Brötchen in Milch einweichen
  • 1 Ei dazu quirlen
Die Brötchen etwas ausdrücken und alles in den Wolf geben
.
.
Königsberger Klopse Spezial Königsberger Klopse Spezial Königsberger Klopse Spezial


Ich dachte beim wolfen, dass wird aber ganz schön weich, hoffentlich hält der Klops zusammen. Vielleicht habe ich die Brötchen nicht doll genug ausgedrückt.

Aber genau das schien das Geheimnis der Fluffeligkeit zu sein, denn die Klopse werden ja nicht gekocht, sondern sie ziehen nur in Geflügelbrühe mit Nelken gespickten Zwiebeln.

.
.
.
.
Königsberger Klopse SpezialKönigsberger Klopse Spezial
Königsberger Klopse SpezialKönigsberger Klopse Spezial

Königsberger Klopse Spezial

Nach ca 15 Minuten in der Brühe ziehen (nicht kochen), freue ich mich, dass sie trotz extreme weichigkeit nicht zerfallen sind und nehme sie heraus und packe sie auf einem Teller bei ca 75°C in den Ofen zum warmhalten und noch fluffeliger garen.

Jetzt geht es mit der ominösen Soße weiter.
    Königsberger Klopse Spezial
  • großes Stück Butter (ca 75g)
  • ca 50g Mehl
  • 100ml knackiger Weißwein
  • die durchgesiebte Brühe von oben
  • 100ml Sahne mit 2 Eigelb
  • Zitronensaft (von der abgeriebenen)
  • Worcesterdingsbumssoße
  • Salz Pfeffer
  • (Kapern)
Butter und Mehl schaumig brutzeln mit Weißwein ablöschen, aufkochen, Brühe reinsieben. Sahne mit Ei verquirlen & rein.
10 Minuten leicht köcheln lassen mit Zitrone Salz und Pfeffer abschmecken. Mir war sie dann noch zu dünn, also habe ich Speisestärke in kalter Milch aufgemixt und das dann in die soße gerührt und nochmal aufgekocht. Im Rezept von Kolja fehlen die Kapern, bei mir kommen sie mit rein!
Jetzt noch die Klopse ausm Ofen und mit dem Fleischsaft rein in die Soße. Nicht mehr kochen.

Königsberger Klopse Spezial Königsberger Klopse Spezial
Königsberger Klopse Spezial
Als Beilage gibt es klassisch Kartoffelbrei. Kolja raffiniert ihn aber mit frittierten Kapern. Deshalb spart er wohl auch die Kapern in der Soße ;)
Kartoffeln kochen, Butter in der Pfanne anbräunen, mit Milch ablöschen und die Kartoffeln reindrücken. nen Becher Creme Fraiche und die Kapern unterrühren.
Fertig!!!
.
.
.
.
.
.
Königsberger Klopse SpezialKönigsberger Klopse Spezial
Voila die oberfluffigsten Königsberger Klopse Spezial Königsberger Klopse Spezial
Kommentar veröffentlichen