Freitag, 25. Mai 2012

Versteigerung S-Bahn Schild Warschauer Strasse bringt 1004€ für die Obdachlosenhilfe der Stadtmission

Bäääm!

Die Versteigerungsaktion des S-Bahn Schilds des abgerissenen Berliner Bahnhofs Warschauer Strasse hat so eben 1004€ erbracht.
(Den legalen Weg des Schildes zu mir findet ihr hier)



Ich gratuliere der Obdachlosenhilfe der Berliner Stadtmission, denn ich habe versprochen das gesamte Geld für diesen Zweck zu spenden. Denn gerade am Bahnhof Warschauer Strasse leben viele Obdachlose. Die Stadtmission betreibt neben der Obdachlosenhilfe auch noch eine Notunterkunft sowie den Kältebus, für den wir hier im Internet alle gemeinsam im letzten Winter 5000€ spendeten. Danke auch nochmal dafür!
Ich sorge natürlich transparent dafür, dass das Geld auch den richtigen erreicht und werde ich über den fortgang der Aktion weiterhin auf dem laufenden halten.

Ich gratuliere den glücklichen Gewinnern der Auktion, der Werbeagentur Designroyal aus Dessau.
 Die Mädels und Jungs haben sogar zum Versteigerungsende eine Grillparty geschmissen und allesamt beim spannenden Finale gemeinsam die Daumen gedrückt. Das Gebot der letzten Woche blieb hartnäckig bei 505€ und steigerte sich dann in einem finalen Bieterwettstreit von 3 Teilnehmern auf 1004€.

In ihrer Partyeinladung schrieben sie:
"Berlin ist der Geburtsort unserer Agentur – der Ort, an dem alles begann. Hier haben wir vor knapp 10 Jahren die ersten Projekte aquiriert, unser erstes Büro bezogen, kleine und große Erfolge gefeiert und auf der Warschauer Straße viele legendäre Abende verbracht.
Für uns steht deshalb fest: Wir steigern uns rein und holen ein Stück Erinnerung nach Hause! Kommt alle vorbei, es gibt Würstchen und Bier ;) "

Ich finde für ihr Engagement haben sie sich hier https://www.facebook.com/designroyal ein paar fette likes von euch verdient ;)

Diese und auch die Kältebusaktion sollen zeigen, dass man soziale Medien wie Twitter und Facebook sehr gut für soziale Zwecke gebrauchen kann. Ohne Twitter und Facebook hätten wir damals nie soviele klicks bekommen und auch diesmal kamen Auktionsgewinner und seine Kontrahenten über das teilen von meinen Freunden zu dieser Aktion.
Wir sollten solche und noch viel geilere Aktion fiel öfters tun und wirklich social media eine neue Bedeutung geben.

Vielen Dank euer SchtieF

P.S.
Hier sind die links zu meinen vorherigen Posts zu dieser Aktion:
Endspurt Warschauer versteigern für Obdachlosenhilfe
Versteigerung Warschauer Straße für einen guten Zweck


Kommentar veröffentlichen