Montag, 26. Januar 2009

Nicht Frühstücken im Wendels in Berlin Kreuzberg!

Das hier ist eigentlich nicht meine Art, ich wollte hier eigentlich nur meine positiven Erfahrungen mit euch teilen, aber erlaubt mir diesen einen totalen veriss.

Wir gehen jetzt öfters am Wochenende gemütlich frühstücken und wählen absichtlich keinen Brunch aus, um nicht unsere, sondern die kreativität der Küche bewerten zu können. Als Friedrichshainer haben wir einen kleinen Weg auf uns genommen um gemütlich in einer Couch bei Zeitung und Milchkaffe geniessen zu können.

Aber hier nahm das Drama schon seinen Lauf, in Kreuzberg isst man anscheinend überall auf Holzstühlen an Tischen. Wir irrten von der Wiener Strasse (Morena) über die Oranienstrasse wieder zurück zum Spreewaldplatz (Cafe Marx) überall nur Stühle, vorbei an unserem geliebten Edelweiß (nein heute wollten wir was neues) durch den Wrangelkiez. Verzweifelt traten wir den Rückzug nach F'hain an, bis wir am Schlesischen Tor auf das Wendels trafen. Drinnen war es fast leer und etliche Couches warteten nur darauf besetzt zu werden.

Eine Zeitung, ein Bier für die Dame ein Milchkaffe für mich und die Karte.

DSCF6195DSCF6197

Die Karte offerierte ein süßes Frühstück, ein Käsefrühstück, ein Wurstfrühstück sowie ein "großes" Frühstück für 2 Personen mit "von allem etwas". Der Kellner fragte uns, ob wir es mit Wurst und Eiern wollten. Gerne Doch!

So jetzt bitte anschnallen :-) das folgende Bild zeigt das "große" Frühstück für 13 €!!!
DSCF6201
5 mit stumpfen Messer geschnittene Scheiben Bio?Salami, 3 Streifen Paprika, 2 Viertel Avocado, 2 Tomaten, 3 halbe Salatblätter, 2 trockene Scheiben Vollkornbrot, 2 labbrige weiße Brötchen und der Hammer 2 schimmlige Stücke Käse (wurden ohne Entschuldigung ausgetauscht) und ein Stück Schaf/Ziegenkäse. Achso und die unglaublich saure Konfitüre. Und natürlich, das scheint in Kreuzberg mode zu sein, keine Butter sowie Salz und Pfeffer :-)

Wir haben extra langsam gespeist und auch jedes Häppchen sorgfältig geteilt. Auf nachfragen beim bezahlen, ob es denn wenigstens einen Discount auf diese grausame Erfahrung gäbe, nur Achselzucken und die Aussage, dass das hier immer so sei, nicht viel, aber dafür 1a Bio Qualität.
Na danke!


Hier mal zum Vergleich ein Frühstück für eine Person aus dem Edelweiß für 7.50€ (Bericht folgt später)
Breakfast @ edelweiss in xberg

Bewertung(1-5):
Essen:1
Ambiente:3
Preise:1
Bedienung:2

wendel
schlesische straße 42
10997 berlin
030 61 07 40 29


Größere Kartenansicht
Kommentar veröffentlichen