Dienstag, 22. Februar 2000

Ich hab's vollbrach(Dienstag 22 2 2000)

Ich hab's vollbracht

Mein 3tes Semester ist zu Ende und ich kann nun endlich ins Hauptstudium gehen, denn auch die Pruefung heute lief nicht schlecht.
Irgendwie war ich so stolz auf mich, dass ich nur noch grinste, mir eine Flasche Sekt kaufte und sie auf dem Weg zum Fernsehturm ploppen liess. Unbeschreibliches ging in mir vor, als ich vom Fernsehturm ueber mein so liebgewonnenes Berlin schaute. Waehrend sich mein Tisch innerhalb von 30 Minuten einmal ueber die ganze Stadt drehte, ich von meiner, mit einem S besetzten, Sachertorte ass und ueber mich, meine 19 Jahre und meine so rosig aussehende Zukunft nachdachte, kam ich.

Sozusagen der ungewoehnlichste Orgasmuss, von dem ich zu berichten weiss. Mein immer mehr wollender Charakter, trieb mich dann ins Cox Orange, wo ich mir die letzte Stunde eines Jazzkonzertes anhoerte und mir von einem angeheitertem Bonner Fraktionsmitglied von der Spendenaffaire erzaehlen liess :-)) *ichweissnichts*
Es war so gegen 2, als der Abend eigentlich erst so richtig anfing und die Barkeeper im Kurvenstar wie ihre Shaker rotierten. Jetzt wollte ich nur noch FREI sein und tanzte, tanzte und tanzte im Sophienclub bis der Besenmensch mich rausschmiss. Da ich ja nicht lange allein bleibe, fuhren wir dann noch zum Tresor, der gluecklicherweise nicht offen hatte, denn so genossen wir noch ein lecker Fruehstueck, bevor ich noch ein Stuendchen Ruhe fand.

Was fuer Abend.

Points 100
Kommentar veröffentlichen