Freitag, 11. Februar 2000

Freundeskrei(Freitag 11 2 2000)

Freundeskreis

Nach 3 Wochen Berlin mit seinen Abgasen, seinem Dunst dem Schweiss der Millionen, dem Kot der Vierbeinigen und dem Geraeusch eines Ozeans, wurde mir genau dies klar, als ich der Sonne entgegen ueber die Elbwiesen blickte.
Ich war mal wieder in Dessau und das alljaehrliche Elbehochwasser war von unserem 20meter hohen Speicher gut zu analysieren. Wer haette in diesem Moment an noch etwas schoeneres gedacht? Ich tat es nicht und war deshalb hin und weg, als sich am Abend unser gesamter Freundeskreis, von Hamburg bis ins tiefste Sachsen, die Haende zu einer Party gab.
Die neue Location nannte sich Beat-Club und war eine Halle in einer alten Brauerei, in der in Zukunft noch einiges an Kulturellem laufen wird. Hauptsache sie bauen kein Multiplex rein, wie bei uns im Prenz'lberg.
Anfaenglich guter Sound und fluffiger House von Kai, Topmodel und Sven B war verantwortlich fuer den huepfenden Kreis der uns ans Herz gewachsenen.

Points 97
Kommentar veröffentlichen