Samstag, 11. September 1999

Samstag 11 9 1999

Wie gesagt, um 0900 besuchten wir unsere Unterkunft nur kurz zum Duschen, um dann so langsam dem Ende meines Urlaubes entgegen zu steuern. Am Busbahnhof erwartete mich jedoch keine Freude, denn die Buchung per Internet und das versichernde Gespraech danach haben nicht funktioniert.
Zum Glueck schickte mir der Liebe Gott einen Engel, Monica aus Peru. Wir rannten und telefonierten wie wild und sassen schliesslich doch im Bus. Sie war vor ein paar Jahren nach Deutschland gekommen um hier Soziologie zu studieren, blieb hier ein paar Jahre und wechselte dann nach Spanien. Eine Frau mit Power fuer 2. Sie erzaehlte mir von Peru und den Inkas und ich ihr von der DDR und der Stasi :-)
Lustig und verrueckt wie die ganze 27hige Fahrt von Granada nach Nizza. Ein Raucherbus voll mit alten Spaniern, die den 2 blonden Maedels aus der tschechische Republik tief in die Augen schauten. Auch wenn ich nicht primaer auf blond stehe, dort musste man einfach hinschauen. Ein Video und viel Landschaft zog an mir vorbei.

Points 99
Kommentar veröffentlichen