Mittwoch, 28. Juli 1999

Mittwoch 28 7 1999

Vor lauter Lachen das Schlafen vergessen! Was macht man in einer solchen Situation? Klar, ich schwinge meine Beine ueber den schon leicht warmen Sand, gleite die Promenade entlang um beim Baecker die frischesten Broetchen zu bekommen. Brunch, Kaese und eine Salami rundeten das ganze ab.
Das Auto war dann bis 1500 unser Domizil, muss verdammt komisch ausgesehen haben, 2 Kerle halbnackt schlafend auf nem oeffentlichem Parkplatz. Am Nachmittag waren wir dann
sehr auf Martine gespannt, hatte sie so starken Eindruck hinterlassen???was war so faszinierend??
Eine Stunde spaeter als geplant ging es dann los Richtung Kap Arkona, dort erwartete uns mal wieder eine Naturdarbietung aller erster Sahne. Gerne wuerd ich dies wieder in schoene Worte packen, jedoch habe ich es wohl schon zu oft getan >:)
Die gesamte Rueckfahrt ueber nahm ich mit Oli Themen wie Glauben und Religion auseinander, bis wir vor dem Weinregal an der Tanke standen um uns dann doch fuer den Klaren zu entscheiden. Die Lagerfeuer brannten wieder in Baabe, jedoch hatten wir kein Bock auf latschen, also ketteten wir uns an das erste.

Leute aus Berlin, Darf ich gruessen den Geographen der HU. Wie immer stellt man dann nach etlichen Erzaehlchen fest, dass man irgendwie in Beziehung steht. Der heutige Fall war der Exfreund, der Freundin von der Freundin eines Kumpels von uns.
HIHI
Gegen 0400 waren alle verschwunden und Oli wieder ansprechbar. Wir begaben uns ins Auto um 2 Schachteln Ziggis zu rauchen und um uns die Seele vom Leib zu quatschen.


Points 93
Kommentar veröffentlichen